Showroom

G·Air

Das geniale G·Air Matratzensystem vereint drei wesentlich Faktoren für optimalen Schlaf: Es ist hygienisch, atmungsaktiv und luftig leicht.

Auch die Matratze muss atmen können, damit der Wärme- und Feuchtigkeitshaushalt im Bett funktioniert. Deshalb entwickelte Gold·Eck Austria mit der G·Air-Technologie® ein revolutionäres Schlafsystem. Es besteht aus einem speziellen Matratzenkern mit der einzigartigen G·Air Spirale zur Klimaregulierung in seinem Inneren und den G·Air Matratzenbezügen.

Der Matratzenkern hat zwei unterschiedliche Lagen. Die obere Lage – G·Active® – unterstützt den Körper im Schlaf aufgrund seiner dichten Struktur. Die untere Lage – G·Sensible® – passt sich der Körperform flexibel an und gewährleistet einen sanften und entspannten Schlaf. Die G·Air Spirale zwischen den beiden Lagen sorgt für den Luftaustausch und regelt so das Klima in der Matratze. Bei jeder Drehbewegung im Schlaf wird die verbrauchte Luft aus den elastischen Hohlräumen gepumpt und durch frische ersetzt. Die G·Air Spirale aus Polyurethan Integralformschaum ist absolut ermüdungsfrei und kehrt immer wieder in ihre Ausgangsform zurück.

Auch die Matratzenbezüge des G·Air Schlafsystems tragen ihren Teil zur perfekten Klimaregulierung bei. Dafür verantwortlich ist die G·Loft-Faser®, die in allen Bettwaren von Gold·Eck Austria Anwendung findet. Daneben zeichnet sie sich durch ihre Waschbarkeit bei hohen Temperaturen aus, was das gesamte Matratzensystem neben der unübertroffenen Atmungsaktivität und Luftigkeit auch zu einem top-hygienischen Produkt macht.


Die G·Air-Vorteile auf einen Blick:

  • Klimatisierter Matratzenkern (optimaler Feuchtigkeits- und Wärmeaustausch durch „atmende” Klimazone)
  • Punktgenaue Unterstützung des schlafenden Körpers 2 in 1: In der Höhe getrennte
  • Matratzenkerne in zwei verschiedenen Stauchhärten (weich: G·Sensible® und hart: G·Active®)
  • Variabler Liegekomfort durch einfaches Wenden des Matratzenkernes
  • Besonders langlebig durch hochwertige Materialien (getestet durch Holzforschung
  • Austria nach ÖNORM A1605-6 bzw. ÖN EN 1957)
  • Vollkommen metallfrei
  • Keine Kuhlenbildung
  • G·Air ist eine weltweit patentierte Technologie (Patent- Nr.: EP 1 285 607 B1,AT 410 509 B) und erfolgreich in der Praxis erprobt